Zentrum-basiertes Programm Pirin

Pirin ist das malerischste bulgarische Gebirge. Die Felsenbildung, bekannt mit ihren Marmor- und Granitgipfeln, ein reiches Flora und Fauna, ist in der Liste von UNESCO der Weltnaturerbschaft. In Pirin sind mehr als 60 Gipfel, mit Höhe über 2500 m/8200 ft, indem ist der höchste Gipfel Vihren (2914 m/9560 ft das Ziel einer unserer Wanderungen. Die Routen gehen durch Bergkämme oder biegen um Zirkusse,  mit Kristall-sauberen blauen Gletscherseen und bieten eine ausdrückliche Mannigfaltigkeit von malerischen herrlichen Sichten an.

ROUTE

Tag 1: Abholung am Flughafen Sofia und Transfer zu Bansko, wo wir die nächsten vier Nächte verbringen.
Tag 2: Transfer zu Berghütte Vihren, Davon gehen wir los durch den schönen Zirkus der Seen von Banderitsa. Danach überqueren wir das nebenliegende Tal und die Seen Todorini Ochi,  dann gehen wir über die dichten Fichtenwälder des Naturreservates Yulen zum Tals  des Flusses Damyanitsa (6-7 Stunden, +800 m/2600 ft; -1200 m/3900 ft).
Tag 3: Heute besuchen wir einen der grünsten Teile von Pirin, nah der Berghütte Bezbog. Hier ist der Ausgangspunkt für die Panorama-Wanderung bis Gipfel Polezhan (2851 m/9354 ft). Dieser Gipfel biete vielleicht die herrlichste Sicht in Pirin an, mit nicht weniger als 17 sichtbare Seen, einschließlich der größte und der tiefste Gletschersee im Gebirge: Popovo Ezero (5 Stunden, +650 m/2100 ft; -650 m/2100 ft).
Tag 4: Es ist Zeit Sie zu testen – Ersteigen des höchsten Gipfels von Pirin - Vihren. Wir gehen an der Gegend Golyam Kazan (der Große Kessel) unter der senkrechten Nordwand von Vihren 300 m/1000 ft in deren Dolomitenkluften  seltene Blumen wie Edelweiß und schüchternen Herden der balkanischen Wildziege zu treffen sind. Die Sichten sind wirklich erstaunend, sie sind jedoch nur eine Vorpanorama, die sich vom Gipfel eröffnet – auf ein Meer von gezackten Gipfeln  (7-8 Stunden, +1000 m/3300 ft; -1000 m/3300 ft).
Tag 5: Transfer von Bansko zu Flughafen Sofia.

Bemerkung: Alle Wanderrouten im Gebirge sind als Schwierigkeit an jeder einzelnen Gruppe angepasst; insgesamt werden sie wegen des Geländes als schwierig bestimmt. Die Route gibt Möglichkeiten für Ergänzungen, zusätzliche Übernachtungen in Bansko oder Sofia, und Kloster Rozhen, Melnik oder anderswo oer das mit einer Kombination mit Zentrum-basierten Programm im Rila oder Rhodopen.  

Unterkunft: Dreisterne und Familienhotels; Einzelzimmer; Frühstück und Abendessen.
 

Was bedeutet das? Tag 1 Tag 2 Tag 3 Tag 4 Tag 5
SCHWIERIGKEITSGRAD - C C C/D -

 

Beste Zeit: Juni - September
Gruppe: mindestens 2 Personen
Im Preis ist eingeschlossen: Transfer von und bis Flughafen Sofia und alle andere Transfers in der Route; Bergführer, der Englisch spricht; Liftkarten und alle örtlichen Gebühre.
Im Preis sind nicht eingeschlossen: zusätzliche Nahrung und Getränke; Gebirgsmappen; medizinische Versicherung, Eintrittskarten und persönliche Kosten.

Preis: 420 €
Nachzahlung für Einbettzimmer: 60 €

So erreichen Sie uns