Die Traventuria GmbH - Verantwortungspolitik. Viele Gesellschaften jonglieren mit diesen Worten, sie in Klischee umwandeln und ihnen eine unklare Bedeutung vergeben.  Da wir selbst Touristen sind, glauben wir daran, dass erstklassige Erlebnisse und unvergessliche Erinnerungen sind eine Gegebenheit in isolierten Gemeinschaften, authentischen Kulturen, aufbehaltene Wohnsitzen und Lebenssitten.  Wir wollen diese natürlich für die nächsten Generationen erhalten. Durch Aufnahme einer einfachen, jedoch wichtig zu folgen Verantwortungspolitik  der Wanderung im engen Sinne, sind unsere Ziele:

Hauptziel: Unsere öko-, sozialen und wirtschaftlichen Prinzipien der beständigen Wanderungen als Beispiel wirken – das schwierig von anderen Agenturen und Touristen zu erreichen ist. Wir haben alles Mögliche, können Sie das auch?

 

UNSERE ZIELE


>> Ökologische
- Wir unterstützen unsere Touristen immer wichtige Ökosysteme in Bulgarien kennenzulernen und  einigen der Projekten unserer Partner – Weltfonds für die Wildnatur, Donau-Karpaten-Programm (www.panda.org/bulgaria) und Verein für die Wildnatur  BALKANI (www.balkani.org) bevor ihrer Ankunft im Land, zu folgen.
- Transport – Der Konzept für die Minderung der Kohlenstoffemissionen währen Ihrer Reise beginnt in Ihrem Haus. Denken Sie vielleicht an eine Spendung für Kompensierung der CO2-Emmissionen Ihres Flugs.  Während wir in Bulgarien sind, nutzen wir immer Fahrzeuge mit niedrigen Emissionen von Kohlendioxyd. 
- Sparen von Papier – versichern Sie möglichst mehr Information online zu finden und drucken Sie sparsam Informationen für Ihre Reise. Bestellen Sie nur Broschuren, die Sie wirklich brauchen.
- Alle unsere Führer demonstrieren umwelt-schonendes Verhalten und unterstützten ein solches Verhalten als Norm für die ganze Gruppe.  
- Der Führer wird Ihnen allgemeine Hinweise erteilen – keine Abweichung von den Wegen, Halten eine bestimmte Entfernung von der Wildnatur und  die Kraftfahrer nicht zu fördern, zu nah der Wildnatur zu kommen, es sei auch anlocken für eine gute Aufnahme. Kaufen Sie keinerlei Tierprodukte während Ihrer Reise.  Entnehmen Sie der Natur keiner Art  Gegenstände, Pflanzen oder Produkte tierischer Herkunft von der Natur.
- Alle unseren Handlungen und Exkursionen  sind in Übereinstimmung mit den örtlichen und internationalen Ökologie-Konventionen und Gesetzen. 
- Während unserer Exkursionen für Beobachtung von wilden Tieren kommen wir nie sehr nah an Stellen von Nisten, Nachtunterkünfte, bedrohte Arten und versuchen immer so wenig wie möglich auf die Umwelt einzuwirken.
- Unsere Führer und unsere Gruppen lassen nie Abfälle hinter sich.
- Während der Rundgänge für Beobachtung von Wildtieren treffen wir Sie mit örtlichen Naturschützern und werden Naturschutzzentren besuchen, wo Sie  eine direkte Spendung für einen Naturschutz Projekt machen können.
- Natürlich, ist die Einhaltung der Ökologischen Praktiken, und der sozialen Normen nicht genug. Deswegen neben unsere Verantwortungspolitik der Reisen, haben wir auch unsere ökologischen Initiativen, die wir eifersüchtig verwirklichen, und so wissen wir, dass wir auch einen Beitrag leisten. Wir spenden oder helfen direkt unseren Partnern – Weltfonds der Wildnatur Bulgarien, Donau-Karpaten-Programm (www.panda.org/bulgaria) und Verein für die Wildnatur  BALKANI in ihrer Arbeit für die Wiederherstellung von feuchten Gebieten und Verminderung der Risiken eines Zusammenstoßes  großer Raubtiere und Menschen.

 

>> Wirtschaftliche und soziale
- Wir glauben, dass wir unsere Ziele effektiver erzielen können, wenn wie die einheimischen Organisationen und Firmen immer anziehen, wenn das möglich ist.
- Wir streben danach Leute von Ort einzustellen – im Büro, auch im Gelände, wenn das möglich ist.  Diese Mitarbeiter sind von uns geschult und sie beziehen eine gleiche Vergütung wie  "Ausländer", die die gleiche Arbeit ausführen.
- Wenn es möglich ist, werden die Lieferungen und die Ausstattung am Ort  gekauft. 
- Die kleinen Familien Hotels sind ein großer Prozent der Unterkunftsstellen, die wir nutzen,  wenn das praktisch ist. In unseren Exkursionen für Beobachtung von wilden Tieren benutzen wir fast  100% solche Stellen.
- Obwohl die meist einfacheren Bequemlichkeiten überlassen, geben die Gästehäuser einen wertlosen Blick auf das örtliche Lebenswerken.  
- Wir streben uns mit Firmen zu arbeiten, die die Reisenden, wie auch die einheimische Gemeinschaften in einer aufrechten und gerechten Weise behandeln.
- Mit der Anziehung von einheimischen Leuten wir streben nicht nur die Natur- und Kulturschätze einer Gegend nutzen, sondern auch ihnen zu helfen sich stolz zu fühlen, dass sie so etwas Wertvolles anbieten können.
- Unsere Führer sind immer als Beispiel was zu machen ist. Sie informieren Sie über die Besonderheiten der Einheimischen  und wie ihre reichen Traditionen zu beachten sind.